Ausgefallen…

… leider, ist die Pfingstschreibwerkstatt. Zuwenig Anmeldungen.
Jedoch:
Always look on the bright side of life (um, saisonal angemessen, den Klassiker „The Life of Brian“ von Monty Python zu zitieren.)
Fröhlich summend, pfeifend,  gehen wir durch den Garten, d
as InselPfingstWetter ist schöner denn je, der Garten blüht wie nie, alles gleichzeitig, und am Samstagnachmittag sausen und brausen alle Rasenmähmaschinen der näheren und weiteren Umgebung, full of sound and fury, signifying nothing.
Wir nehmen uns einen Keks und lesen im Strandkorb ein gutes Buch:
Shakespeare’s Restless World. A Portrait of an Era in Twenty Objects, von Neil MacGregor.
Da geht’s um das London der elisabethanischen Zeit, in der Shakespeare lebte und schrieb, erklärt und sichtbar gemacht an Objekten aus dem Britischen Museum.
Happy Holidays!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Ich lese grade..., SchreibWerkstatt abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*