Archiv des Autors: claudia fuchs

Selbstsorge als Lebenskunst: Veranstaltung morgen muss leider ausfallen!

Morgen wollten wir in der Brücke e.V. über Selbstsorge als Lebenskunst sprechen, der zweite Teil unserer kleinen winterlichen Veranstaltungsreihe unter dem Thema: Mit Veränderung und Wandel umgehen. Das müssen wir leider verschieben. Der neue Termin wird rechtzeitig bekanntgegeben. Ich wünsche allerseits ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Eine zarte Ahnung…

… noch viel zu früh, aber das Licht hat sich geändert seit dem Vollmond, und die Amseln singen bereits ein klein wenig,  und es scheint ein zarter Duft in der Luft… … die Frühlingsblüher schauen schon hervor und die Donaldkatze … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, InselLebensGenüsse | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

„Am Hafen stand Tante Klärchen“… noch eine kleine Leseprobe. Lesung am 3.2. um 16h in der WDR Galerie

„Am Hafen stand Tante Klärchen“  Ein Inselroman Kapitel 15:  Tod im Irrgarten Irgendwann musste ich am Feuer eingeschlafen sein, denn ich wurde unsanft davon geweckt, dass ich in den Sand fiel, Kopf zuerst. Matti, an der ich wohl gelehnt hatte, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ich lese grade..., SchreibWerkstatt, Veranstaltungen | 2 Kommentare

„Am Hafen stand Tante Klärchen“ – Ich lese am Samstag, 3.2. um 16h in der WDR Galerie aus meinem Inselroman vor

vhs-Reihe: Föhrer Lesestunde Samstag, 3. Februar 16h in der WDR Galerie Ich lese zum ersten Mal aus meinem noch nicht abgeschlossenen Inselroman vor. Arbeitstitel: „Am Hafen stand Tante Klärchen“. Im Roman, der auf einer erfundenen Insel spielt, gibt es Tante … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Föhr-Texte, SchreibWerkstatt, Täglich einfach vegetarisch, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

vhs: Meditatives Schreiben zu Kraftquellenbildern, Freitag 2.2. ,16 bis 19h, WDR-Galerie

vhs: Meditatives Schreiben zu Kraftquellenbildern am 2.2. von 16 bis 19h in der WDR-Galerie Beim meditativen Schreiben geht es um das aufmerksame Betrachten und Wahr-Nehmen der Gedanken und Gefühle, die im Inneren aufsteigen, wenn im Außen eher Ruhe ist. Ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kraftquellen, SchreibWerkstatt, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

2. Hafengespräch: Zwischenraum, hindurchzuschaun. Sonntag 16h WDR Galerie am Wyker Hafen

2. Hafengespräch: Zwischenraum, hindurchzuschaun – Die Perspektive wechseln  So. 28.1. um 16 Uhr in der WDR-Galerie Zwischenraum, hindurchzuschaun – Die Perspektive wechseln Die Pause zwischen zwei Atemzügen, der Raum zwischen zwei Gedanken, der Hafen, oder auch der rostige bagel auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Selbstsorge als Lebenskunst: Selbstsorge lernen. Morgen 17:00h. Brücke e.V., Strandstr. 4G, Wyk

Selbstaufmerksamkeit ist die Grundlage für Selbstsorge: sich nach innen öffnen, nach innen lauschen, das Gespräch mit sich selber eröffnen, der inneren Stimme Raum geben. Dahin gibt es mehrere Wege, und einige davon werden wir explorieren… Bitte Schreibsachen mitbringen!   Selbstsorge … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kraftquellen, Philosophischer Inselwinter, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

1. Hafengespräch: Die Weisheit des fehlenden Notausgangs entdecken.

Hafengespräche Philosophische Lebenskunst Annehmen, was ist – Die Weisheit des fehlenden Notausgangs entdecken Freitag 12.1. um 16 Uhr in der WDR Galerie am Hafen Wyk „The wisdom of no escape“ war der Titel eines sehr erfolgreichen Buches der us-amerianischen Buddhistin … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Philosophischer Inselwinter, Veranstaltungen | Hinterlasse einen Kommentar

Die Skrupellosigkeit des skrupellosen Schreibens…

… liegt eigentlich in der Hingabe an die eigene Erfahrung und an die eigene Wahrheit. Mir scheint fast, skrupelloses Schreiben könnte die Basis jeglichen Schreibens sein, weil es lehrt, hinzusehen, wahrzunehmen und wirklich skrupellos bei sich zu bleiben beim Schreiben.  … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Gespräche und Übungen zur Selbstsorge: Veranstaltungsreihe 2018 in der Brücke e.V.

Für die Brücke Föhr e.V., in der sich Menschen in besonderen Lebenslagen zu Selbsthilfegruppen zusammenfinden, habe ich diesen Winter eine  kleine Veranstaltungsreihe  mit zwei Angeboten zur Selbstsorge als Lebenskunst konzipiert. Es geht darum, Selbstsorge zu lernen und in die täglichen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kraftquellen, Philosophischer Inselwinter, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar